van Broek - Metallbau in Köln
Qualität aus Tradition


HISTORIE


Über 140 Jahre Metallbau van Broek in Köln: Von einer Schmiede über die Bauschlosserei zum Service orientierten Technik-Dienstleister und Metallbau mit Mehrwert in Köln.

Der Name van Broek steht für eine über 140 jährige, erfolgreiche Unternehmensgeschichte eines Familienbetriebes in Köln. Zu allen Zeiten wurden bei uns Qualität, Tradition, Innovation und Service groß geschrieben. Über die Jahrzehnte haben wir uns zu einem Technik-Dienstleister weiterentwickelt, der mit umfassendem Know-how im Metall- und Leichtmetallbau aufwartet. Über unser hauseigenes Ingenieurbüro bieten wir unseren Kunden speziell im Fassadenbau ergänzende Beratungs- und Lösungskompetenzen. Dieses Konzept bezeichnen wir als 'Metallbau mit Mehrwert'. Die Leitidee dahinter ist die Maximierung der Kundenzufriedenheit. Dazu gehört auch, dass unsere Beratung, technische Planung, Fertigung und Montage ausschließlich durch qualifiziertes, fest angestelltes Fachpersonal erfolgt.

Wir sind Ausbildungsbetrieb im Metallbau und Mitglied der Innung für Metalltechnik.


2015 
Dipl. Ing. Sascha Franke übernimmt die  Geschäftsführung

2015 
Zertifizierung für die Fertigung von Stahlbrandschutztüren der Fa. Forster

2015 
Herstellung von Stahl-Brandschutztüren unter Fremdüberwachung durch das MPA Dortmund

2014 
Zertifizierung nach der DIN EN 1090 Exc. 2 zur Herstellung von Stahlbauteilen

2013 
Zertifizierung nach der EN 14351 zur Erstellung von Fluchtwegtüren

2005 

Schulungen zur CE Kenn­zeichnung für Fassaden und Bauteile

2003 
Aufbau eines Regional­stütz­punktes für Hörmann-Garagentore

1991 
Übernahme der Geschäfts­führung durch Michael Plengen

1985
Umzug in die Widdersdorferstr. 258, Braunsfeld

1973 
Übernahme der Gesellschaft durch Karl-Heinz Plengen

1966 

Übergang zu: van Broek GmbH & Co. KG mit Wilhelm Johann van Broek und Karlheinz Plengen als Geschäftsführer

1896
Übergang zur OHG als Bau- und Kunstschlosserei Gesellschafter Wilhelm Johann und Adolf Wilhelm van Broek

1874 
Gründung am 15. Oktober durch Wilhelm Johann van Broek, als Schmiede und Schlosserei in der Weidengasse im Eigelstein in Köln